So, 10.9.2006 18:44 heidi ()

streng geheim
wenn ich nicht einmal zu meinen Aeusserungen stehen kann und mich mit streng geheim anmelde, dann ist doch schon mal was faul. Ein solcher Schreiberling kann ja nur persönliche Angriffe unter die Gürtellinie plazieren und stellt sich damit selber bloss!

 

Sa, 9.9.2006 22:16 streng geheim ()


Was Sie sich herausnehmen ist einfach unglaublich. Ich kann den Beitrag vom Reiner nur untermauern!!! Es wird sich für diesen 11-Mist mit 100%iger Sicherheit kein Lokführer freiwillig melden. Es ist unmenschlich den knapp bemessenen Führerstand ,täglich die ganze Schicht, mit einem Störenfried zu teilen. Durch diesen Unsinn wurde uns unser schöner Beruf zur Hölle gemacht. Also bleiben Sie wo Sie sind, Sie sind mehr als nur unerwünscht!!!!! Wenn Ihnen das zu hoch ist, befassen Sie sich mal mit Psychologie! Soll,n guter Rat sein. Schöne Zeit noch.

 

Fr, 8.9.2006 14:32 Reiner B. ()

RE
Nichts für ungut, aber ich denke doch schon Sie sollten sich mal mit Geschichte und Menschenkenntniss auseinander setzen.
Reiner

 

Fr, 8.9.2006 11:08 Werner ()

Antwort zu Gasteinträgen
Lieber Rainer,

Der Vergleich Wasserkran mit einer Operation hinkt ja wohl ein Bisschen. Die "reichen" Schweizer mussten nach dem Krieg ebenso unten durch wie die Deutschen. Wir hatten wohl keine Menschenopfer zu beklagen. Zu Essen war jedoch auch nicht viel übrige und trotz Rationierung konnten wir uns nur mehrtägiges Brot leisten , da das Geld eben fehlte. Wir wurden auch nicht durch den Marshallplan aufgepäppelt wie Westdeutschland. Der "Osten hatte es da ja mit der DDR" wohl viel besser? Was ich heute habe musste ich mir auch nach Deutschen Massstäben hart erarbeiten. Da meine beiden Grossmütter aus Deutschland (WEST) stammen und ich in meiner Jugend oft dort weilte weiss ich wovon ich rede. Unsere Verwandten lebten besser als wir "reichen Schweizer". ( Nur Kaffee und Schokolade gab es nicht wie bei uns). Das zum völkerverbinden Teil ihres Eintrages.

An der Basis (diese Wort sollte Ihnen noch aus DDR Zeit bekannt sein) tönte es halt mal ander als im polierten Prospekt.

Auch wir bieten Ausbildungskurse an unserer Museumsbahn an . Auch hier gibt es zweierlei Lokführer in Bezug auf " Ehrenlokfüherausbildung" heisst schweizerisch halt nur "Privatlokführer". Diejenigen die es ablehen und jene die Freude daran haben und freiwillig Ihre Freizeit opfern. Unterschied zwischen HSB und der Zürcher Museumsbahn und SZU ,es ist freiwillig und ohne Druck des Managements (Wir sind halt freie Schweizer).
Betrifft Persönlichkeitsschutz: Ich glaube aus dem Artikel ist nicht ersichtlich wer dafür und wer dagegen ist.
Lokführer sind was besonderes. Piloten sind was besonderes. Aerzte sind was besonderes. Ich glaube jeder der mit Freude eine Arbeit verrichtet ist etwas besonderes. Wenn die Arbeit jedoch zum muss wird und die Freude vergeht kommt der Frust und wo Frust herrscht pfuscht jeder jedem ins Handwerk.
Mit freundlichen Grüssen
Werner G. Möhrle

 

Fr, 8.9.2006 0:55 nicht egal... Reiner B. (email www)

Ganz schön aufgesessen
Sehr geehrter Herr Wener Möhrle,
ihr Beitrag zur Ehrenlokführerausbildung bei der HSB scheint Ihrer schweizerischen Oberarroganz sehr zu entsprechen. Sie haben natürlich nie etwas vom Datenschutz gehört. Braucht man als Informatiker glaube ich auch nicht, wenn man so wie Sie über Menschen berichtet welche einen harten Job machen und das schon über Jahrzehnte kann man deren Arbeit als Schweizer ruhig mal in den Dreck treten. Warscheinlich haben Sie nicht mal ein unrechtsbewußtsein über Ihre Art die Menschen zu beurteilen.
Sie haben ja immer auf der sicheren Seite des Lebens mit ihren starken Schweizer Franken im Rücken gestanden. Ich möchte mal wissen wie Sie reagiert hätten wenn man in ihren Berufsleben täglich jemand schicken würde der ihnen ins Handwerk pfuscht und ständig im Weg rumsteht. Der Job des Lokomotivführers ist wohl doch sehr verantwortungsvoll und nicht geeignet auf die leichte Schulter genommen zu werden. Ich frage Sie wie sie reagieren würden wenn sie vor einer ansteh

 

Di, 5.9.2006 9:32 Egal ()


Ihr Bericht über die Tage im Harz als ELF schreit nach Überarbeitung. Sehr schöne Bilder. Das gebe ich zu. Aber was das geschrieben steht ....!
Grober Unfug !!!

So, 23.7.2006 22:46 Ewald Kruse (email)


Eben habe ich Eure Seite gefunden und mir den Bericht der Antarktisreise mit der "Bremen" angesehen. Da ich im Jan. zum 2.x dahin fahre auf der "Bremen", will endlich die Kaiserpinguine sehen, war´s natürlich sehr interessant Eure Eindrücke zusehen. Nette Aufnahmen und auch nett gestaltet.
Grüße aus der warmen (30°)Hauptstadt
Ewald

Di, 18.7.2006 8:24 Hans-Peter Engelhardt (email)

LGB-Fan
Habe mal bei Euch ein bischen geschnuppert.

Grüsse, Hans-Peter.

 

Mi, 7.12.2005 22:58 klaus (email www)

Festtagsgrüsse
Schöne Grüße aus der LGB-Clubgeschäftsstelle! Habe heute abend mal ausgiebig Eure Webseiten geschaut. Hätte direkt Lust mal mit Euch zu fahren wenn ich nicht so wasserscheu wäre!
Liebe Heide, lieber Werner alles Gute und geruhsame Festtage aus Euskirchen wünscht Euch beiden Anita & Klaus

Do, 11.8.2005 13:04 cheesy ( www)

webcam :-)
ich ha höt vo öich im tagi gläse ond be mer die webcam mou go aluege *hihi*

liebs grüessli us samstagere, cheesy

Di, 18.1.2005 12:38 Marcel (email)

E-mail Adresse Dampfmodellbahn Birr
Hallo Heidi und Werner,
möchte noch festhalten wie schön die Zeit mit euch und den anderen Dampflok interessierten in Sinsheim war. Freue mich auf ein nächstes mal. Hier habt ihr noch die E-mail Adresse von der Dampfmodellbahn Birr, wo ich dabei bin, dmbb.ch. Schaut doch mal rein. Gruss und bis anderen mal, Marcel

Di, 30.11.2004 17:57 stiffel (email www)

Nachtrag
do chönt me sich es läbelang mitenand unterhalte.
stiffel

Do, 30.9.2004 20:58 Roger Egli (email www)

Grüsse vom Zürichsee
Ahoi!, ich werde euch bald möglichst (beim nächsten Update unserer Homepage) aufschalten und in unsere Liste aufnehmen.

Super Page! Weiter so! Sollten Probleme auftauchen könnt Ihr mir gerne mailen, ich helfe wo ich kann.

Dampferische Grüsse von der Louisa und mir!

Roger Egli
S/L Louisa

Do, 30.9.2004 10:49 nobody ()

na sowas
ja, ja sogehts wenn man nicht aufpasst!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Di, 11.5.2004 10:44 Amalie (email www)

Exiting
its is a very exating boat you own ;D

Mo, 29.3.2004 10:25 Charlotte ()

Gästebuch
Meinst Du jetzt bleibt das Gästebuch erhalten oder verlierst Du die Dateien je nach Lust und Laune?

Mi, 11.2.2004 19:23 Werner ()


Gaestebuch- Eintraege am 2. Februar 2004 verloren

 Zurück