Genua Civitavecchia Palermo Valletta Barcelona Marseille Genua
  • Ein Tag vor Abreise Upgrade auf Yacht-Club Suite erhalten

    24.01.2020 Anreise nach Genua 🚗

    Am 27.12.2019 teilte uns das Reisebüro mit, dass die vorgesehene An- und Rückreise mit dem Bus nach Genua nicht statfinden werde. Als Aternativen wurden uns die Anreise mit dem Zug, dem Flixbus(?!) odere dem eigen Auto vorgeschlagen. Wir entschieden uns für die Reise mit dem eigenen Auto und rerervierten für Freitag den 24. Januar eine Uebernachtung im NH Hotel in Genua gleich beim Hafen. Am Donnerstag 23. Januar erhielten wir einen weiteren Anruf vom Reisecenter, dass wir einen Upgrade in den YachtClub erhalten werden. Die notwendigen Unterlagen waren bereits im Mail-Postfach eingetroffen. Neu Kabine 14128 im YachtClub. Am Freitag 24. Januar machten wir uns mit dem Auto auf die Fahrt nach Genua wo wir am frühen Nachmittag ankamen.

    24.01.2020 Spaziergang durch die Altstadt von Genua ⛪🚶‍♀️🚶‍♀

    Vom Hotel ist man mit wenigen Schritten unter der Autostada durch bereits in der Altstadt. Da es zu regnen begann haben wir in der Via Fossatelle beim Inder (Namaste) Heidi's kaputten Knirps für 5 Euro umgetauscht. Im kleinen Cafe nebenan haben wir die Wetterbesserung mit einem Drink abgewartet. Abendessen in der Pizzeria Mazzini in dere Via Lomellini

    25.01.2020 Spaziergang durch die Altstadt von Genua ⛪🚶‍♀️🚶‍♀

    NH Collection Genova Marina 🏨 ★★★★

    Macelleria Ragazzon 🥩❃❃❃❃❃

     

    25.1 2020 Fahrt zum Port 🚗

    Da wir bisher immer mit dem Bus zum Schiff gefahren sind habe ich die Anfahrt zum Einschiffungsort Calata Ponte del Mille bereits am Freitag rekognosziert. Den Weg der normalweise der Bus nimmt war jedoch versperrt. Nach einigerm Herumkurven landete ich schliesslich am offiziellen Eingang zum Hafen an der Via Marinai D'Italia gleich unter der Autobahnbrücke. Der dort anwesende Polizist teile mir mit, dass dies der richtige Ort für den Eingang zum Hafen sei, jedoch erst am Einschiffungstag die Einfahrt erlaubt sei. Am Samstagmorgen sind wir dann vom Hotel auf der Via Alpini D` Italia und mit einer Schlaufe durch die Via Fanti D'italia um die Piazza del Principe zum Hafeneingang gelangt. Der weitere Weg wurde uns vom dortigen Polizisten erklärt: Weiter vore nach rechts, am Kreisel geradeaus und dann ???. Dass nicht verstandene ??? entpupte sich als eine Spitzkehre. Von dort ging es dann unter der Autobahn zum Einschiffungsort. Ausladen der Koffer und Fahrzeuge 50 Meter weiter parkieren. Als YachtClub Passagiere wurden wir dann direkt in den ersten Stock zur YachtClub Lounge begleitet.

    25.1 2020 Genua im Schiff ⛴🍽️

    26.1 2020 Civitavecchia (Sonntag) ⚓⛴

    27.1 2020 Palermo ⛪🚶🚶‍♀

    In Palermo sind wir zu Fuss durch die Stadt gegangen und bis zum Teatro Massimo gelaufen. Von dort sind wir damm weiter auf der Mia Maqueda bis zur Piazza Vigliena Platz mit den Quattro Canti gegangen. uf dem Weg dorthin haben wir am Via Sant Agostino den Stoffladen Dumas Francescs besucht bei dem Heidi von letztes mal Stoff gekauft hat. Auch jetzt wurde sie wider fündig. Bei der Fontana Pretoria haben wir das Schauspiel mit den Seifenblasen betrachtet und sind dann qerfeldein durch die Via Bari und Via Orologia zum Hafen zurückgekehrt.

    MSC Grandiosa Einfahrt Valletta ⛴📽️

    28.1 2020 Valletta ⚓🚶🚶‍♀💣

    In Valleta sind wir auf die Upper Barrakka Gardens gegangen und haben dort auf die Einfahrt des Kreuzfahrtschiffes Spitit of Discovery gewartet. Da diesen Schiff das erste mal in Valletta eingefahren ist wurden die Salutschüsse von 11 Uhr auf die Einfahrt des Schiffes verschoben.

    28.1 2020 Valletta ♖⛪🚶🚶‍♀

    Ein Spaziergang von den Barraka Gardens durch die Stadt führte uns zum Schuhladen Darmanin an der Repblic Street wo Heidi ein Paar Stiefeletten erstand. Im Strassen Kaffee beim Saint-John's Cathedral Museum habe wir nach längerer Wartezeit an einem Campari Orange erholt. Anschliessen sind wir durch die 5 St. Lucia's Street zum Victoria Gate und dann zum Schiff gegangen.

    Begrüssung durch den Kapitän

    28.1 2020 Ausfahrt von Valletta ⛴🌇

    28.1 2020 Valletta am Abend ⛴🌇

    29.1 2020 Im Schiff

    30.1 2020 Barcelona ⛪🚶🚶‍♀

    In Barcelona sind wir wie gewohnt mit dem Hafenbus zur Moll Barcelona gefahren und dann hoch die Rabla bis zur Casa Bruno Cuadros. in der Carrer de la Boqueria haben wir einige Geschäfte mit Schmuckutensilien besucht und sind dan wieder zum Schiff zurückgekehrt. Am Abend hat uns dann Vincenzo seine berühmten Spaghetti zubereitet. Den Abend haben wir in der Top Sail Lounge verbracht.

    31.1 2020 Marseille im Schiff ⛴

    In Marseille haben wir das Schiff nicht verlassen


    Letzte Änderung am Montag, den 24 Februar 2020 heute ist

    Zurück Home MSC