Marseille 27. März

DSC01194.JPG (586122 Byte)

28. Tag: Marseille (Frankreich)
An: 09:00 ab: 16:00

Marseille gilt als der größte und älteste Hafen an der französischen Mittelmeerküste und zugleich als eine schillernde Metropole. Die Stadt wurde im 6. Jh. v. Ch. durch die griechischen Kolonisten in einer malerischen Bucht gegründet, lebte vom Handel und entwickelte sich schnell zu einer bedeutenden Hafenstadt. Marseille ist eine weltoffene und gastfreundliche Touristenstadt, die über zahlreiche Einkaufs-, Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten verfügt.
Sehenswürdigkeiten: "Basilika St-Victor", der Alte Hafen, das Armenhaus "la Ville Charité", Kathedrale "la Major", das Rathaus, Stadtgeschichtliches Museum, Museum der Römischen "Docks", Archäologisches Museum, Museum "Longchamp", Museum "Grobet-Labadié", Museum "Cantini".



 

Hier geht es weiter

  Letzte Aenderung